Marius Tegethoff

Marius Tegethoff

Die Fotografien von Marius Tegethoff erscheinen wie gemalt aus der Transparenz der Luft. Sie wurden in sehr großen Höhen aufgenommen und wirken gleichzeitig endlos weit und doch vertraut. Marius lebt und arbeitet in Berlin. Er ist inspiriert von Ansel Adams, Hiroshi Sugimoto und Bruno Aveillan. Ausbildung bei Gerd George und Michael Korte (Hamburg).
Ausstellungen: Hotel de Rome Berlin, 2012; Flo Peters Gallery Hamburg (Talent Alert Wettbewerbspreis) 2013, Paris Photo 2016; Diffusionism Pop-Up-Galerie Berlin 2016.
Veröffentlichungen: Diffusionism Fotoband, Kerber Verlag, 2015.

1 2
1 2